Willkommen auf der offiziellen Webseite des RSV Viktoria Lövenich 1975 e.V.

DER Radsportverein im Kölner Westen!

Der RSV Viktoria Lövenich ist ein traditionsreicher Kölner Radsportverein.

Zur Zeit haben wir rund 70 Mitglieder unterschiedlicher Altersklassen, die bei Radtourenfahrten, Cross-Country-fahrten und diversen Hobby und Jedermann-Rennen aktiv sind. Schon von Weitem erkennt man unsere Truppe an den auffälligen und schönen Schwarze Husaren Trikots.

Wir suchen immer aktive Radsportler und solche, die es noch werden möchten, für gemeinsame Radtouren sowie sportliche und gesellige Aktivitäten.

Interesse? Nimm einfach Kontakt zu uns auf. Schnell wirst Du in unseren Reihen gleichgesinnte, passende Sportpartner finden.

Ausrichtung des Vereins

RTFs / Touren
Radrennsport
Nachwuchs
Kameradschaft
Inklusion
Fachsimpeln

Zahlen & Fakten

  • Gegründet 1975
  • Rund 70 Mitglieder
  • Ein toller Haufen ambitionierter und lustiger Radfreunde :)
  • Neumitglieder sind herzlich willkommen!
mehr erfahren
Unsere Premium-Partner
Ideencenter König
Allianz Versicherung Tom-Andre Verhagen
Frechener Reifenservice
creativ werkstatt
Getränkedienst Reuter
MR Micha Friseur & Barbershop

Was wir lieben

Uns alle vereint die Liebe zum schönsten Hobby der Welt – Radfahren – oder neudeutsch Biken.

Gemeinsam in der Gruppe, sei es auf RFTs oder bei unseren Trainings und Ausfahrten, macht dies doppelt soviel Spaß. Man spornt sich gegenseitig an, “fachsimpelt” über die neueste Technik und Teile und unterstützt die leistungsmäßig Schwächeren. Dabei wird viel gelacht und auch mal viel geschwitzt! Denn ohne Fleiß kein Preis.

Sei auch du das nächste Mal dabei und drehe eine Runde als Gastfahrer mit uns!

RTFs & Touren

Keine RTF (Radtourenfahrt) ohne den RSV Viktoria Lövenich! Im Bezirk Köln/Bonn sind wir an den Wochenenden stets zahlreich vertreten. Unsere “Schwarze Husaren Trikots” siehst du dabei bereits von Weitem.

Kameradschaft

Kameradschaft wird bei uns großgeschrieben. Gemeinsam drehen wir unsere Runden und sind füreinander da.

Radsport

Wir alle haben eines gemein: die Begeisterung für den Radsport!

Geselligkeit

Was wäre der Sport ohne Geselligkeit. Richtig – er wäre nur halb so schön :)

Gegenseitige Unterstützung

Wir unterstützten uns gegenseitig, sei es bei Reparaturen, Aufpimpen der Bikes, Einkaufschnäppchen /-tipps oder beim kameradschaftlichen Anfeuern im Sattel.

Reisen & Herausforderungen

Der gemeinsame Bike-Urlaub oder eine anspruchsvolle Veranstaltung in unseren Nachbarländern? Unbedingt!

Inklusion beim RSV Viktoria Lövenich

Vereinsmitglied Juppi (Josef Riefert) – unser Mann in Sachen Inklusion und jetzt auch im Radsport engagiert!

Juppi ist durch seine Erfolge, mit der blinden Layla Nemati beim Inline-Skaten, auch über die Grenzen von Köln und Deutschland bekannt.

Hier einige seiner Erfolge:

  • Als Trainer und Guide bei den Speedskatern 1.FC Nürnberg führte er Layla 2010 zum Deutschen Rekord auf der Marathon-Distanz (1:40
  • 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 wurden Sie zusammen, Deutscher Meister im Halbmarathon
  • 2012 bei den Olympischen Spielen in London, trugen Sie gemeinsam die Olympische Fackel
  • 2014 Foto des Jahres im Kölner Sport
  • 2017/18 Deutscher Rekord und Deutscher Meister auf der Halbmarathon-Distanz, mit dem blinden Felix Michalki
  • 2018 Ehrung bei der “Kölsche SportNacht” durch OB Henriette Recker für seine Leistungen als Inklusions-Trainer im Kölner Inlinesport

Interessiert an weiteren Informationen? Kontaktiere Juppi direkt unter:
juppi@viktoria-loevenich.de

Dreiradfahrer David Wiegmans mit Theo Förster und Josef Riefert
v.l.n.r.: David Wiegmans, Theo Förster, Josef Riefert auf der Lövenich RTF 2019

Top-News